Kommunalwahlen Kreisverband Treffen der Rosenheimer Piraten Veranstaltung Vortrag

„Globales Sammelnetzwerk“ NSA

Piraten diskutieren Massenüberwachung

Andreas Stürzl. CC-BY-SA 3.0 Andreas Miesauer
Andreas Stürzl. CC-BY-SA 3.0 Andreas Miesauer

Rosenheim – „NSA-Überwachung: Was Geheimdienste und andere über uns wissen und gegen uns nutzen“ ist das Thema eines Vortags beim programmatischen Stammtisch der Piratenpartei am Mittwoch, 8. Januar, im Weinhaus zum Santa. Referent Andreas Stürzl, Datenschutzbeauftragter und Kandidat der PIRATEN für den Kreistag Rosenheim, klärt über wesentliche Fragen der „grenzenlosen Überwachung“ auf: die technischen Möglichkeiten der Spionage, Datenauswertung und ihre Nutzung sowie die Rolle von Regierungen und Konzernen im „globalen Sammelnetz“. Schwerpunkt ist, warum und wie überwacht wird und ob man sich davor schützen kann. Abgerundet wird der Vortrag mit einem Ausblick auf die Zukunft der Demokratie, der Freiheit und der Grundrechte. Im Anschluss ist Gelegenheit zur Diskussion. Beginn ist 20 Uhr, Gäste sind willkommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.