Piraten besprechen kommunalpolitische Themen

Südostoberbayerischer Stammtisch bietet Fachvorträge

Ebersberg – In Südostoberbayern stimmen sich die PIRATEN immer enger miteinander ab. Bereits zum zweiten Mal innerhalb von drei Monaten trafen sich am 16. November PIRATEN der Crews, Stammtische und Kreisverbände aus Altötting, Ebersberg, Mühldorf, Rosenheim, Traunstein, Erding, dem Berchtesgadener Land und dem Münchener Land. Mit dabei waren wieder PIRATEN des Bezirksvorstandes Oberbayern und des Landesvorstandes Bayern.

Beim ersten Treffen in Wasserburg, das der Vernetzung diente, waren mitten in der Ferienzeit am 15. August rund 40 PIRATEN gekommen. Dort referierte Bernhard Häusler/@sk127bernhard aus Rosenheim über die Freihandelsabkommen CETA, TTIP und TiSA und die PIRATEN besprachen im Beisein des Bezirksvorsitzenden Dietmar Hölscher/@Der_Dietmar die jeweils in ihrer Gemeinde anstehenden Themen. Der Landesvorstand bot über Thomas Knoblich/@_tomatenfisch zudem eine BEO-Verifizierung an.

Beim nunmehr zweiten Treffen in Ebersberg, das erneut von Dorothea Beinlich/@Dorle14 aus Traunstein vorbereitet wurde, referierte Michael Nausch/@Pirat_Django aus Miesbach vor 22 PIRATEN über „sichere Kommunikation“ und das Verschlüsseln von E-Mails. Seinen Vortrag hält er auf Nachfrage auch bei einzelnen Kreisverbänden Oberbayerns: So kann jeder Stammtisch-Termin für die Pressearbeit zum Event upgegradet werden.

Nach Nausch wurden die Themen „Störerhaftung“ und „Cannabis-Freigabe für medizinische Zwecke“ von Martin Schön/@mrtnschn aus dem Berchtesgadener Land vorgestellt, anschließend die Kommunalpolitik in Ebersberg von Thomas Schmidt-Behounek/@Thomas_schb und in Miesbach von Norbert Hirsch/@Hirsch_MB erklärt.

Neben weiteren kommunalpolitischen Gesprächen verabredeten Ron/@pirat_ron, Thomas Mayer/@residuum und Olaf Konstantin Krueger/@Leakadealer vom „Team Politische Strategie“ die nächsten Schritte hin zum kommenden programmatischen Landesparteitag in Bayern. Das aus zwölf PIRATEN bestehende offene Team hat seit Oktober mehrere Mumble-Sitzungen und zwei Real-Life-Treffen mit Life-Streaming in München und Nürnberg durchgeführt und will bis zum Jahresende das dritte RL-Treffen im Januar 2015 vorbereiten.

Noch in diesem Jahr wird in Oberbayern ein neuer Bezirksvorstand gewählt. Der Bezirksparteitag findet am 23. November in Geritsried statt. Vorstandsneuwahlen gibt es ebenfalls im Kreisverband Traunstein, der am 12. Dezember seinen Kreisparteitag durchführt. Auf beiden offenen Parteitagen sind Gäste und Pressevertreter willkommen. Der dritte südostoberbayerische Stammtisch wird im ersten Quartal 2015 stattfinden.


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

 

Suche

in