AG Kommunalpolitik Kreisverband

Stadtradeln 2019

Piraten radeln für Nahmobilität in Rosenheim

#FreuDichaufsNeuland
#FreuDichaufsNeuland

Rosenheim — Die Rosenheimer Piraten verbinden die siebte Teilnahme am „Stadtradeln“ mit ihrem Engagement für eine starke Nahmobilität. Der Landkreis Rosenheim beteiligt sich vom 23. Juni bis zum 13. Juli am deutschlandweiten Wettbewerb des „Klima-Bündnisses“, dem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz, die kreisfreie Stadt Rosenheim vom 6. Juli bis zum 26. Juli. Jeweils drei Wochen lang wollen die politischen Freibeuter aus Stadt und Landkreis Rosenheim mit weiteren Mitstreitern engagiert in die Pedale treten und möglichst viele Radkilometer beruflich und privat für den Klimaschutz sammeln. Die Anmeldung für das offene Team „Radl-PIRATEN Rosenheim“ ist nun möglich.

Die Rosenheimer PIRATEN haben sich erstmals 2012 in der kreisfreien Stadt auf die Sättel gesetzt. Bei Sturm, Wind und Sonnenschein sind sie als frei zugängliches Team in Stadt und Landkreis Rosenheim für mehr Radverkehr, Klimaschutz und Lebensqualität geradelt. 2019 beteiligen sie sich das siebte Mal an der Kampagne und zeigen beim „Stadtradeln“ erneut Flagge für Radverkehrsförderung, Fußgängerbelange und eine CO₂/NOx-freie Mobilität. Dem Kreisverband zufolge ermöglicht das Verkehrsmittel Fahrrad Nahmobilität ohne Beanspruchung großer Flächen und Beeinträchtigung der Lebensqualität der Anwohner. „Die Rosenheimer PIRATEN halten Nahmobilität für die Grundlage einer effizienten, gesunden, klima- und ressourcenschonenden sowie bezahlbaren Mobilität aller Altersgruppen“, erklärt Dr. Olaf Konstantin Krueger, Politischer Geschäftsführer im Kreisvorstand. Der Digitalpolitiker setzt das „piratige Engagement“ überdies in einen größeren Kontext: „Nahmobilität ist die Voraussetzung für ein gesundes und urbanes Leben in einer Gesellschaft, die den Zukunftstrends folgend immer stärker durch maßgeschneiderte Mobilität, mobiles Arbeiten, Smart Homes und Smart Cities gekennzeichnet sein dürfte.“

Dem offenen Team der Piratenpartei Rosenheim können weitere engagierte Radler online beitreten: Auf der Website www.stadtradeln.de unter Mitmachen/Registrieren im ersten Schritt bei „Kommune“ Bayern und Rosenheim Stadt angeben, im zweiten Schritt dann das Team „Radl-PIRATEN Rosenheim“ auswählen. Fragen zum Team beantwortet auch in diesem Jahr Ansprechpartner und Team-Kapitän Krueger. Die Website enthält zudem weitergehende Information zur Kampagne sowie grafische Darstellungen der Ergebnisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.