Schlagwort: Rosenheim

Kreisfreie Stadt Rosenheim

Bezirkstagswahl Bundestagswahl Digitalpolitik Kreisverband Kreisvorstand Landtagswahl Pressemitteilung

Direktkandidaten für Bezirkstag und Landtag aufgestellt (6. Dezember 2017)

Rosenheim – „Motiviert“ haben die Rosenheimer PIRATEN an einem „Superwahlabend“ sowohl ihre Direktkandidaten für die Bezirkstagswahl und die Landtagswahl 2018 in den Stimmkreisen Rosenheim-West und Rosenheim-Ost aufgestellt als auch auf dem anschließenden Kreisparteitag den sechsten Kreisvorstand gewählt. Getreu dem Motto und Twitter-Hashtag #ichbinmotiviert wollen sich die Rosenheimer Digitalpolitiker für eine „sozialverträgliche digitale Transformation“ einsetzen.

Bezirkstagswahl Landtagswahl

Rosenheimer Piraten wählen ihre Kandidaten (5. November 2017)

Rosenheim – Der Vorstand des Kreisverbandes Rosenheim Stadt und Land der Piratenpartei Deutschland lädt ein zu den Aufstellungsversammlungen der Stimmkreisbewerber („Direktkandidaten“) für die Wahl zum 18. Bayerischen Landtag und für die Wahl zum 16. Oberbayerischen Bezirkstag – jeweils für den Stimmkreis 128 (Rosenheim-West) und für den Stimmkreis 127 (Rosenheim-Ost).

Bundespolitik Bundestagswahl

Erst- und Zweitstimme für die PIRATEN (1. September 2017)

Rosenheim – Bei der Bundestagswahl am 24. September bestimmst Du die Abgeordneten des 19. Deutschen Bundestages: 299 Abgeordnete werden direkt über einen Wahlkreis gewählt, weitere 299 – plus eventuelle Überhangmandate – über eine Landesliste, auf der die jeweilige Partei ihre Listenkandidaten in einer bestimmten Reihenfolge gesetzt hat. Damit kannst Du auf Deinem Stimmzettel zwei Stimmen unabhängig voneinander vergeben: Deine „Erststimme“ für einen Wahlkreisbewerber, Deine „Zweitstimme“ für eine Landesliste.

Bundestagswahl Kommunalpolitik Pressemitteilung

Rosenheimer Piraten begrüßen Resolution des Kreistages (24. Mai 2017)

Rosenheim – Eine Mehrheit im Rosenheimer Kreistag hat sich in seiner heutigen Sitzung dafür ausgesprochen, auf kommunaler Ebene das Sitzzuteilungsverfahren nach Hare-Niemeyer beizubehalten. Dieses räumt kleinen Parteien und Gruppierungen beim Auszählverfahren ein größeres Gewicht ein. Der Bayerische Landtag hatte erst 2010 das Auszählverfahren nach d’Hondt, das größere Parteien bevorzugt, abgeschafft.

Bundestagswahl Digitalpolitik

Rosenheimer Piraten starten Unterschriftensammlung (1. Mai 2017)

Rosenheim – Die Rosenheimer PIRATEN starten in den Mai mit einer öffentlichen Unterschriftensammlung: Die hiesigen Digitalpolitiker benötigen 200 Unterschriften, damit ihr Direktkandidat Dr. Olaf Konstantin Krueger bei der Bundestagswahl im Wahlkreis Rosenheim antreten kann und auf dem Stimmzettel mit der Erststimme wählbar ist. Bayernweit sammelt die Piratenpartei in diesen Tagen zudem 2000 Unterschriften, damit ihre Landesliste mit 13 Kandidaten am 24. September flächendeckend per Zweitstimme gewählt werden kann.